Die Auswanderung aus den Gebieten des heutigen Rheinland-Pfalz nach Brasilien im 19. Jahrhundert

Vortrag von Roland Paul im Plenarsaal des Landtages von Rheinland-Pfalz am 10.07.2009 (leicht gekürzte und neu gegliederte Fassung). Der Vortrag liegt gedruckt vor in: Auswanderung nach Amerika. Mainz 2009 (Schriften des Landtags Rheinland-Pfalz 43).

Gesamtkarte von Brasilien

Einleitung

„Ich habe schon lange eingesehen, dass ich mich mit meinen 4 Kindern in hiesiger Gegend nicht mehr ernähren kann, sondern bin denen immer ungünstiger werdenden Zeiten am Ende noch dem Bettelstab unterworfen, und müsste denselben ergreifen. Deßwegen habe ich mich entschlossen mit meiner Frau und unsern 4 Kinder nach Amerika in Brassilien auszuwandern...“ So formulierte Peter Reinheimer aus Altenglan sein im Dezember 1822 an das Landkommissariat Kusel gerichtetes „unterthänigstes Gesuch“, in dem er um die behördliche Genehmigung seiner beabsichtigten Auswanderung bat.

Brasilien klang in jenen Tagen für viele Menschen im deutschen Südwesten wie ein Zauberwort. Der erste Regent Brasiliens seit der Unabhängigkeit vom Mutterland Portugal, Kaiser Pedro I. und seine Frau, die österreichische Erzherzogin Leopoldine, begannen 1822 durch ihren Beauftragten, den Major Georg Anton von Schäffer, in Deutschland Bauern und Söldner für ihr Land anzuwerben. Die großzügigen Privilegien, die die brasilianische Regierung zu gewähren versprach, veranlassten damals Hunderte, bald Tausende, zur Reise in das ferne Land. Es war der Beginn der ersten Massenauswanderung aus Deutschland nach Südamerika. Massenauswanderung nach Nordamerika gab es schon über 100 Jahre zuvor. In diesem Jahr gedenken wir des 300. Jahrestages der ersten deutschen Massenauswanderung in das koloniale Nordamerika. Südamerika war bis zu Beginn der 1820er Jahre lediglich das Ziel vereinzelter deutscher Auswanderer, Abenteurer oder Teilnehmer von Expeditionen gewesen, wie z. B. die Teilnehmer einer Bergbau-Expedition, die 1788 im Auftrag des spanischen Königs nach Peru gingen, um dort neue Verfahren zur Silbergewinnung einzuführen.

Zum Hauptteil

Verfasser: Roland Paul

Redaktionelle Bearbeitung: Dominik Kasper