Literatur zur Auswanderung nach Südamerika

  • Altenhofen, Cléo Vilson: Hunsrückisch in Rio Grande do Sul. Ein Beitrag zur Beschreibung einer deutschbrasilianischen Dialektvarietät im Kontakt mit dem Portugiesischen. Stuttgart 1996. (= Mainzer Studien zur Sprach- und Volksforschung, Bd. 21).
  • Anhäuser, Karl-Erich: Von Niederbieber nach Amerika - Auswanderung im frühen 18. Jahrhundert, In: Unser Neiderbieber einst und jetzt 30 (2010), S. 59-79.
  • Assion, Peter (Hg.): Von Hessen in die neue Welt. Eine Sozial- und Kulturgeschichte der hessischen Amerikaauswanderung mit Text- und Bilddokumenten. Frankfurt 1987.
  • Assion, Peter (Hg.): über Hamburg nach Amerika. Hessische Auswandernde in den Hamburger Schiffslisten 1855 bis 1866. Eine Studie des Instituts für Europäische Ethnologie und Kulturforschung an der Universität Marburg. Marburg 1991.
  • Auerbach, Inge: Auswanderung aus Kurhessen. Nach Osten oder Westen? Marburg 1993 (Schriften des Hessischen Staatsarchivs Marburg, 10).
  • Ausstellungskatalog: Principe des Observadores - Fürst der Beobachter. Gedenkausgabe 190 Jahre Fritz Müller. Sao Paolo 2012.
  • Auswanderung nach Amerika. Vortragsveranstaltungen zur Auswanderung aus Gebieten des heutigen Rheinland-Pfalz nach Brasilien am 10. Juli 2009 und zur Auswanderung in die USA am 15. September 2009, hgg. vom Präsidenten des Landtags Rheinland-Pfalz. Mainz 2009 (Schriften des Landtags Rheinland-Pfalz 43).
  • Auswanderung unserer Vorfahren - Was waren die Hauptbeweggründe dieser Auswanderung? In: Pünderich - Geschichte eines Moseldorfes, hgg. von dem Arbeitskreis Pündericher Ortschronik, Trier 2009 (=Schriftenreihe Ortschroniken des Trierer Landes 51), S. 147-195.
  • Bauer, Hildegard: Auswandererschicksale in Briefen, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 38-41.
  • Berchem, Theodor: Geistig-kulturelle Beziehungen zwischen Brasilien und Europa. In: Tópicos 1 (2002) S. 30-35.
  • Beres, Eric: Auswanderung aus dem Hunsrück 1815-1871. Strukturen, Ursachen und Folgen am Beispiel der ehemaligen Bürgermeisterei Kastellaun. Magisterarbeit (masch.) Mainz 1998.
  • Bergmann, Günther J.: Auslandsdeutsche in Paraguay, Brasilien, Argentinien. Bad Münstereifel 1994. Zugl. Diss. Uni Mainz 1992.
  • Blümling, Franz Josef: Auswanderer-Drama nach Argentinien, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 46-52.
  • Born, Joachim: Minderheiten, Sprachkontakt und Spracherhalt in Brasilien. In: Minderheiten in der Romania. Hg. v. Dieter Kattenbusch. Wilhelmsfeld 1995, S. 129-158.
  • Braun, Fritz: Ausgewanderte protestantische Geistliche der Pfalz im 17., 18. und 19. Jahrhundert, In: Aus der Enge in die Weite, Beiträge zur Geschichte der Kirche und ihres Volkstums, Festschrift zum 60. Geburtstag von Georg Biundo, Grünstadt 1952 (=Veröffentlichung des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte), S. 140-149.
  • Bremm, Matthias Heinz: Deutsche Auswanderung in den Süden Brasiliens. Bd. 1: Hunsrücker Deutsch und altes Brauchtum. Frankfurt a.M. 1994; Bd. 2: Grabinschriften aus Sao Leopoldo. Frankfurt a.M. 1996; Bd. 3: Deutsches Liedgut im Staate Rio Grande do Sul. Das Liederbuch von Hertha Despessel Schneider. Frankfurt a.M. 1996.
  • Brommer, Peter (u. a. Hg.): Inventar der Quellen zur Geschichte der Auswanderung 1500-1914 in den staatlichen Archiven von Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Koblenz 1976 (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, 27).
  • Brunn, Gerhard: Deutschland und Brasilien (1889-1914). Diss. Köln 1967. Köln 1971. (= Lateinamerikanische Forschungen, Bd. 4).
  • derselbe: Die Bedeutung von Einwanderung und Kolonisation im brasilianischen Kaiserreich (1818-1889). In: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 9 (1972) S. 287-317.
  • Buchholz, Ursula: Von Masburg nach Amerika, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 70-75.
  • Buchmann, Erwin: Die deutschsprachige Presse in Brasilien. Ihre Bedeutung im deutsch-brasilianischen Kultur- und Wirtschaftsaustausch. Leistungen, Probleme, Aufgaben. In: Staden-Jahrbuch 4 (São Paulo 1956).
  • Bukschat, Manfred: Der Onkle aus Amerika, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 55f. 
  • Da Cunha, Jorge Luiz: Rio Grande do Sul und die deutsche Kolonisation. Ein Beitrag zur Geschichte der deutsch-brasilianischen Auswanderung und der deutschen Siedlung in Südbrasilien zwischen 1824 und 1914. Santa Cruz do Sul/RS, Universidade de Santa Cruz do Sul, 1995.
  • Da Guia Santos, Maria: Außenhandel und industrielle Entwicklung Brasiliens unter besonderer Berücksichtigung der Beziehungen zu Deutschland (1889-1914). Frankfurt a.M. 1984. (= Lateinamerika-Studien, Bd. 15).
  • Dahme-Zachos, Andrea: Eine kurze Geschichte der deutschen Auswanderung nach Brasilien. In: Tópicos 2 (2003) S. 26-27.
  • Diel, Paulo Fernando: "Ein katholisches Volk, aber eine Herde ohne Hirte" Der Anteil deutscher Orden und Kongregationen an der Bewahrung deutscher Kultur und an der Erneuerung der katholischen Kirche in Süd-Brasilien (1824-1935/38). Remscheid 2001. (= Gardez! Hochschulschriften, Abteilung Kirchengeschichte, Bd. 5).
  • Diener, Walter G.: Die Auswanderung aus dem Amte Gemünden (Hunsrück) im 19. Jahrhundert. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 5 (1935), S. 190-222.
  • Diener, Walter G.: Die Auswanderung aus dem Kreise Simmern (Hunsrück) im 19. Jahrhundert. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 8 (1938), S. 90-148.
  • Diener, Walter G. / Ernst Siegel: Liste der Auswanderer aus dem Kreis Simmern im 18. bis 20. Jahrhundert nach den bei dem Landratsamt in Simmern und den Bürgermeistereien vorhandenen Auswanderungsakten. Masch. Simmern 1956.
  • Diener, Walter G.: Auswanderung und Auswanderer aus dem Kreis Simmern im 19. Jahrhundert. In: Hunsrücker Heimatblätter 15 (1975), S. 127-136.
  • Dittrich, Ursula: Die Hamburger Passagierlisten als Quelle für die hessische Amerika-Auswanderung. In: Hessische Blätter für Volkskunde N.F. 17 (1985), S. 221-229.
  • Dreher, Martin Norberto: Kirche und Deutschtum in der Entwicklung der Evangelischen Kirche Lutherischen Bekenntnisses in Brasilien. Göttingen 1978. (= Arbeiten zur kirchlichen Zeitgeschichte, Reihe B: Darstellungen, Bd. 6).

Nach oben

  • Elzner, Gudrun: Auswanderung aus der südpfälzischen Gemeinde Rohrbach im 18. und 19./20. Jahrhundert - Ein Beitrag zur Ortsgeschichte des südpfälzischen Dorfes Rohrbach in der Verbandesgemeinde Herxheim, Rohrbach 2007.
  • Faller, Karl: Deutsche in Brasilien. Hunsrücker, Pfälzer, Schwaben und Pommern als Kolonisten seit 1824. Begegnungen 150 Jahre später. Simmern 1974.
  • derselbe: Fernweh nach Brasilien, Heimweh nach dem Hunsrück. Simmern/ Hsr. 1979.
  • derselbe: Der Hunsrück, einst ein Auswanderergebiet. In: Der Hunsrück. Hg. vom Hunsrückverein e.V. Birkenfeld 1990, S. 342-346.
  • Feig, Guido: Die Sespenröther in Amerika. Auf den Spuren der Nachfahren. In: Wäller Heimat 1987, S. 65-67.
  • Finzel, Hans. Auswanderung nach Nordamerika, Brasilien, Austrailen und in osteuropäische Länder, In: Vergangen, aber nicht vergessen, hrsg. von der Gemeinde Winterbach, Winterbach 1995, S. 115-119.
  • Fouquet, Carlos: Der deutsche Einwanderer und seine Nachkommen in Brasilien 1808-1824-1974. São Paulo (u.a.) 1974.
  • derselbe: Deutsche Presse in Brasilien - ein Überblick. In: Globus Jg. 6 (1974).
  • derselbe: Deutscher Sprachunterricht an Brasilianischen Schulen. In: Auslandskurier Jg. 8 (1967).
  • derselbe: Kulturelle Vereinigungen im deutsch-brasilianischen Bereich. São Paulo 1970. (= Instituto Hans Staden).
  • Freund, Alexander: Die Auswanderung aus Nachkriegsdeutschland, In: Aufbruch nach Amerika 1709-2009 - 300 Jahre Massenauswanderung aus Rheinland-Pfalz, Ausstellung m Theodor-Zink-museum Kaiserslautern, Kaiserslautern 2009 (=Schriften des Theodor-Zink-Museums 17), S. 81-92.
  • Friesen, Gerhard: Ernst Heinrich Langsdorffs Briefe zur deutschen Auswanderung nach Brasilien (1825-1827). In: Staden-Jahrbuch 34/35 (1986/1987).
  • Derselbe: Friedrich von Gagerns Brasilien aus dem Jahre 1844. In: Staden-Jahrbuch 33 (1985).
  • Gier, Ralf: Von der Eifel nach Amerika, Ahrweiler Heimatjahrbuch 65 (2008), S. 164-167.
  • Gorges, Stefan: Notjahre, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 27-29.
  • Gossler, Arnold: Bittere Armut nicht nur auf dem Hunsrück - Die Suche nach dem irdischen Glück in fremden Ländern wie Brasilien im 19. Jahrhundert, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell, S. 97-104.
  • Göttert, Horst-Dieter/Goettems, Mário Hilário: Die Familie Kipper in Hunsrück und Brasilien 1650-1997. Ein Beitrag zur Auswanderungsgeschichte. Beckingen/Saar, Rio de Janeiro 1997.
  • Graafen, Richard: Die Aus- und Abwanderung aus der Eifel in den Jahren 1825 bis 1855. Eine Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung eines deutschen Mittelgebirges im Zeitalter der Industrialisierung. Bad Godesberg 1961 (Forschungen zur deutschen Landeskunde, 127).
  • Häberle, Daniel: Auswanderung und Koloniegründungen der Pfälzer im 18. Jahrhundert. Zur zweihundertjährigen Erinnerung an die Massenauswanderung der Pfälzer (1709) und an den pfälzischen Bauerngeneral Nikolaus Herchheimer, den Helden von Oriskany (6. August 1777). Kaiserslautern 1909.
  • Hacker, Werner: Auswanderungen aus Rheinpfalz und Saarland im 18. Jahrhundert. Stuttgart 1987.
  • Hambach, Edith: Einwandererbriefe in Schule, In: Die Auswanderung nach Nordamerika aus den Regionen des heutigen Rheinland-Pfalz (= Beiträge der Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz 16), Kaiserslautern 2009.
  • Heerwart, Sabine: Verlassene Dörfer - Auswanderungsverläufe des 19. Jahrhunderts am Beispiel der deutschen Dörfer Ürzig und Wolfshagen (=Atlantic Cultural Studies 5), Hamburg 2008, zgl. Diss.
  • Hein, Gerhardt: Die Herkunft der pfälzischen Mennoniten, In: Pfälzer — Palatines, Beiträge zur pfälzischen Ein- und Auswanderung sowie zur Volkskunde und Mundartforschung der Pfalz und der Zielländer pfälzischer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert, hrsg. von Karl Scherer, Landau 1981 (=Beiträge zur Bevölkerungsgeschichte der Pfalz 2), S. 207-213.
  • Heinz, Joachim: "Bleibe im Lande und nähre dich redlich !" Zur Geschichte der pfälzischen Auswanderung vom Ende des 17. bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts. Kaiserslautern 1989 (Beiträge zur pfälzischen Geschichte, 1).
  • Herder, Hans (Hg.): Hessisches Auswandererbuch - Berichte, Chroniken und Dokumente zur Geschichte hessischer Einwanderer in die Vereinigten Staaten 1683-1983. Frankfurt 1984, 2. Auflage.
  • Heupel, Carl: Auswanderer, In: 1200 Jahre Knittelsheim, bearb. von Peter Sinn, Knittelsheim 2008, S. 63-70.
  • Hoffmann, John: Erinnerungen eines Sohnes ausgewanderter Eltern, In: Chronik Wallendorf, Berlin 2010 (=Zeitzeugen - Zeitdokumente 24), S. 390-394.
  • Hunsche, Carlos Henrique: Der deutsche Beitrag zum Aufbau Brasiliens. Eine interessante Darstellung wichtiger historischer Ereignisse von 1500 bis heute. In Globus Jg. 4 (1972).
  • derselbe: Das Doppeljahr der deutschen Einwanderung in Rio Grande do Sul. Porto Alegre (2) 1975.

Nach oben

  • Ilg, Karl: Heimat Südamerika. Brasilien und Peru. Leistung und Schicksal deutschsprachiger Siedler. 2., neubearb. Aufl. Innsbruck, Wien (2) 1982.
  • derselbe: Das Deutschtum in Brasilien. Wien 1978. (= Eckartschriften, Bd. 68).
  • derselbe: Pioniere in Brasilien. Durch Bergwelt, Urwald und Steppe erwanderte Volkskunde der deutschsprachigen Siedler in Brasilien und Peru. Innsbruck 1972.
  • Katzwinkel, Jürgen: Ab- und Auswanderung einiger Vorfahren aus Kettenhausen, In: 650 Jahre Kettenhausen, Kettenhausen 2009, S. 252-254.
  • Keller, Hansheinz: Neue Heimat Brasilien. Bad Kreuznach 1963.
  • Keller, Hansheinz: Hunsrücker Auswanderung im 19. Jahrhundert nach Brasilien. In: Der Hunsrück 1 (1965), S. 187-215.
  • derselbe: Die Brasilienauswanderung aus dem Hunsrück - Symptom einer geistigen Strömung. In: Zeitschrift für Kulturaustausch. Stuttgart 1966. (= Institut für Auslandsbeziehungen).
  • Kilian, Rolf: Auswanderungen aus Rheinhessen im 19. Jahrhundert, In: Pfälzisch-Rheinische Familienkunde 29 (1980), S. 385–390.
  • Kirst, Adam: "...das ihr doch einmahl wüstet wie es mit uns stünde" Adam Kirst aus Hochscheid, ausgewandert 1846 nach Brasilien, schreibt zwei jahre später, also vor 160 Jahren, In: Die Hott - Morbacher Hefte zur Geschichte und Gegenwart 51 (2008), S. 18-22.
  • Klug, Ernst: Rheinhessische Auswanderungen nach Brasilien und Algerien 1845-1847. In: Heimatjahrbuch Alzey 1962, S. 56-67.
  • Klug, João: Wir Deutschbrasilianer. Die deutsche Einwanderung und die Herausbildung einer deutschbrasilianischen Identität im Süden Brasiliens. In: Tópicos 1 (2004) S. 26-27.
  • Kohlhepp, Gerd: Neue Forschungen über die deutsch-brasilianische Bevölkerung. In: Geographische Zeitschrift 53 (Wiesbaden 1965) S. 61-73.
  • Kreutz, Lucio/ Rambo, Arthur B.: Die deutsch-brasilianischen Gemeinden bis 1940. In: Sankt Paulusblatt 82, Nr. 35 (Nova Petropolis 1993) S. 8f.
  • Krome, Jürgen: Auswanderungen aus und via Bingen. In: Binger Geschichtsblätter 17 (1993), S. 6-62.
  • Kuhn Braun, Felipe: Memórias do Povo Alemão no Rio Grande do Sul, Novo Petópolis 2010.
  • Leonnhard, Erwin: auswanderungen aus der Gemeinde Heuchelheim bei Landau im 19. Jahrhundert, Edenkoben 2006.
  • Lichter, Werner: Unter vollen Segeln nach Amerika - Die Auswanderung aus Heilenbach, Schleid, Seffern und Sefferweich, In: Historische Dokumentation der Pfarrei Seffern, Seffern 2008, S. 142-160.
  • Mayer, Alois: "Ich muss die Heimat verlassen" Steinberger jenseits des "großen Teiches", In: Steineberg in Geschichte und Geschichten 24 (2008), S. 1f.
  • Mergen, Josef: Die Amerika-Auswanderung aus dem Stadtkreis Trier im 19. Jahrhundert. Trier 1962.
  • Mergen, Josef: Die Auswanderung aus den ehemals preußischen Teilen des Saarlandes im 19. Jahrhundert. 2 Bde. Saarbrücken 1973 (Veröffentlichungen des Instituts für Landeskunde des Saarlandes, 20).
  • Mörsdorf, Robert: Die Auswanderung aus dem Birkenfelder Land. Bonn 1939 (Forschungen zur rheinischen Auswanderung, 1).
  • Neumann, Gerson Roberto: Brasilien ist nicht weit von hier! Die Thematik der deutschen Auswanderung nach Brasilien in der deutschen Literatur im 19. Jahrhundert (1800-1871). Diss. FU Berlin 2004.- Frankfurt a.M. (u.a.) 2005. (= Europäische Hochschulschriften, Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur, Bd. 1909).
  • Neutsch, Cornelius: Der Westerwald: eine idealtypische Auswanderungsregion des 19. Jahrhundert? In: Walter G. Rödel/Helmut Schmahl (Hg.): Menschen zwischen zwei Welten: Auswanderung, Ansiedlung, Akkulturation, Trier 2002, S. 68-70.
  • Nonnenmacher, Eugen: Von Ingelheim ins unbekannte Amerika, In: Rhein-Pfalz-Kreis Heimatjahrbuch 26 (2010), S. 139-144.
  • Oberacker, Karl Heinrich: Deutsche und Deutschstämmige in der brasilianischen Geschichte. In: Mitteilungen des Instituts für Auslandsbeziehungen 12 (Stuttgart 1962).
  • derselbe: Die sozialgeschichtliche Bedeutung der deutschen Einwanderung. In: Staden-Jahrbuch 2 (São Paulo 1954).
  • derselbe: Neuschöpfungen der deutschen Sprache in Brasilien. In: Staden-Jahrbuch 5 (São Paulo 1957).
  • derselbe: Der deutsche Beitrag zum Aufbau Brasiliens. In: Übersee-Rundschau Jg. 17 (1965).
  • Oberacker, Karl Heinrich/ Ilg, Karl: Die Deutschen in Brasilien. In: Die Deutschen in Lateinamerika. Schicksal und Leistung. Hg. v. Hartmut Fröschle. Tübingen, Basel 1979. (= Buchreihe ausländische Beziehungen, Bd. 15), S. 169-300.
  • Ohliger, Erich: Auf den Spuren pfälzischer Aussiedler, In: Heimatkalender des Pirmasenser und Zweibrücker Land (2009), S. 233-237.

Nach oben

  • Paul, Roland: eine Auswahl aller Publikationen finden sie hier.
  • Paul, Roland: "Jenseits des Ozeans unser Glück eher begründen zu können..." - Auswanderer aus Herschweiler-Pettersheim, in: 600 Jahre Herschweiler-Pettersheim, 1387-1987. Festbuch mit heimatgeschichtlichen Beiträgen, S. 73-90.
  • derselbe: "Lebt wohl ihr Söhne, lebet wohl!" - Ein Beitrag zur Geschichte der Amerika-Auswanderung aus dem Kuseler Land, in: Zum Beispiel: Der Landkreis Kusel, Landau 1985, S. 257-277.
  • derselbe (Hg.): 300 Jahre Pfälzer in Amerika. Landau 1983.
  • derselbe: Auswanderer aus Sand im 19. Jahrhundert, in: 750 Jahre Sand. Beiträge zur Ortsgeschichte von Stephan Bauer und Dieter Zenglein, Schönenberg-Kübelberg 1989, S. 47 f.
  • derselbe: Auswanderung aus Waldfischbach, in: Waldfischbach 1182-1982. Heimatbuch zur 800-Jahrfeier, Waldfischbach-Burgalben 1982, S. 115-123.
  • derselbe: Auswanderung und Emigration aus der Pfalz vom 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. In: Ders. (Hg.), Pfälzer in Amerika, S. 62-80.
  • derselbe: Die Auswanderer aus Höheinöd von 1825 bis 1900, in: Höheinöd 1295 - 1995, hrsg. von der Ortsgemeinde Höheinöd, Hauenstein 1995, S. 300-309.
  • derselbe: Ein Pfälzer im Dienste der Spanischen Krone - Johann Daniel Weber aus Steinwenden, in: Pfälzer - Palatines, Beiträge zur pfälzischen Ein- und Auswanderung sowie zur Volkskunde und Mundartforschung der Pfalz und der Zielländer pfälzischer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert, hrsg. von Karl Scherer, Kaiserslautern 1981, S. 229-244.
  • derselbe: Flucht in die Fremde. Zur Emigration aus der Pfalz während der NS-Diktatur, in: Die Pfalz unterm Hakenkreuz. Eine deutsche Provinz während der nationalsozialistischen Herrschaft, hrsg. von Gerhard Nestler und Hannes Ziegler, Landau 1993, S. 413-453.
  • derselbe: Paul Münch und ein "Pfälzer in Amerika", in: Paul-Münch-Festschrift, Kaiserslautern 1979, S. 24-29.
  • derselbe / Karl Scherer (Hg.): Pfälzer in Amerika. Kaiserslautern 1995.
  • derselbe: "Weil ich mich nicht mehr dahier zu ernähren weiß" Amerika-Auswanderer aus Krottenbach im 19. Jahrhundert, In: 650 Jahre Krottenbach, hrsg. von der Gemeinde Krottenbach, S. 103-104.
  • derselbe: Die Auswanderung von Westpfälzern nach Brasilien im 19. Jahrhundert und die Pflege des Kontakts zu ihren Nachkommen heute, In: Kaiserslautern Heimatkalender (2008), S. 244-247.
  • derselbe: Die "Kerb" in Rio Grande - Vor über 180 Jahren kamen die ersten deutschen und Pfälzer Auswanderer in Brasilien an, In: Die Pfalz 60 (2009), S. 10-11
  • derselbe: "Ihr kent eich kein bekrif machen wis in Amerika ist ..."
  • Peters, Rolf: Eine heimliche Auswanderung: "Was hätte ich wohl in der Alf erreichen können, der wilde, unbändige arme Nagelschieds Sohn" In. Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 44-46.
  • Pracht, Hans-Peter: Abschied von der Heimat. Die Eifeler Auswanderung nach Amerika im 19. Jahrhundert. Aachen 1998.
  • Rasismus, Hans: Auswanderer aus Jockgrim im 19. Jahrhundert. Kaiserslautern 1980 (Schriften zur Wanderungsgeschichte der Pfälzer 29).
  • Reichertz, Mathilde: "Ich wünscht, ihr wäret hier bei uns..." Briefe einer Eifeler Auswandererfamilie, In: Eifeljahrbuch (2007), S 129-134.
  • Richter, Hans: Hessen und die Auswanderung 1815-1855. In: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins N.F. 32 (1934), S. 49-139.

Nach oben

  • Scheben, J.: Eifeler Amerika-Auswanderung im neunzehnten Jahrhundert, In: Rheinsche Vierteljahresblätter 2/4 (1932).
  • Scherer, Karl: Die Auswanderung aus der Pfalz und die Quellenbestände der Heimatstelle Pfalz, In: Adams, Willi Paul (Hg.): Die deutschsprachige Auswanderung in die Vereinigten Staaten. Berichte über Forschungsstand und Quellenbestände. Berlin 1980.
  • Scherer, Karl (Hg.): Pfälzer-Palatines. Beiträge zur pfälzischen Ein- und Auswanderung sowie zur Volkskunde und Mundartforschung der Pfalz und der Zielländer pfälzischer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert. Kaiserslautern 1981 (Beiträge zur Bevölkerungsgeschichte der Pfalz, 2).
  • Scherer, Karl: "Pfälzer" — "Palatines". Ein Leitbegriff der Wanderungsgeschichte des 18. Jahrhunderts. Skizze zum Bedeutungswandel einer Herkunftsbezeichnung, In: Pfälzer — Palatines, Beiträge zur pfälzischen Ein- und Auswanderung sowie zur Volkskunde und Mundartforschung der Pfalz und der Zielländer pfälzischer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert, hrsg. von Karl Scherer, Landau 1981 (=Beiträge zur Bevölkerungsgeschichte der Pfalz 2),S. 25-32.
  • Scherer, Karl: Josua Harrsch alias Kocherthal – Der Führer in das „neue Kanaan“. In: Paul/Scherer, Pfälzer in Amerika, S. 152-156.
  • Schmahl, Helmut: "...Man hörte schon Vieles und Verschiedenes..." Briefe einer rheinhessischen Familie nach Amerika 1839-1858. In: Alzeyer Geschichtsblätter 29 (1995), S. 52-74.
  • Schmahl, Helmut: „… they Seem friendly but not much for Society“ – Kontakte zwischen deutschen Einwanderern und Angloamerikanern im Mittleren Westen des 19. Jahrhunderts. In: Walter G. Rödel u. Helmut Schmahl (Hg.): Menschen zwischen zwei Welten: Auswanderung, Ansiedlung, Akkulturation, Trier 2002.
  • Schmahl, Helmut: "Deutschland liefert uns gegenwärtig eine schlimme Zeit..." Lebensbedingungen in Rheinhessen in den Jahren vor 1848. In: Mainzer Geschichtsblätter 13 (1999), S. 7-19.
  • Schmahl, Helmut: "Wer hier recht arbeiten will, kann etwas verdienen..." Die Amerikaauswanderung aus Guntersblum im 19. Jahrhundert. In: Guntersblumer Geschichte(n), Bd. 2, S. 60-69.
  • Schmahl, Helmut: Die Auswanderung aus dem Raum Oppenheim im 19. Jahrhundert. In: Kandler / Licht / Rettinger, Landkreis Mainz-Bingen, S. 185-199.
  • Schmahl, Helmut: Innerlicher Mangel und äußerliche Nahrungshoffnung: Aspekte der Auswanderung aus Kurmainz im 18. Jahrhundert. In: Peter Claus Hartmann (Hg.): Reichskirche - Mainzer Kurstaat - Reichserzkanzler. Frankfurt a. M. u. a. 2001 (Mainzer Studien zur Neueren Geschichte, 6), S. 121-143.
  • Schmahl, Helmut: Von Rheinhessen nach Wisconsin. Ansiedlungs- und Akkulturationsprozeß einer deutschen Immigrantengruppe im 19. Jahrhundert. In: Volkskunde in Rheinland-Pfalz 14, Heft 2 (1999), S. 2-23.
  • Schmahl, Helmut: Die deutsche und rheinland-pfälzische Nordamerikaauswanderung im 18. und 19. Jahrhundert, In: Aufbruch nach Amerika 1709-2009 - 300 Jahre Massenauswanderung aus Rheinland-Pfalz, Ausstellung m Theodor-Zink-museum Kaiserslautern, Kaiserslautern 2009 (=Schriften des Theodor-Zink-Museums 17), S. 8-36.
  • Schmid, Albert: Deutsches Söldnerschicksal in Brasilien. Die Fremdenbataillone des Kaisers D. Pedro I, ihre Revolte und ihre Auflösung. Porto Alegre 1951.
  • Schmitt, Reiner: Einwanderer von Hunsrück in den Staat Santa Catarina Brasilien (Kolonie Piedade, Kolonie santa Isabel, Kolonie Sao Pedro de Alcantara, Kolonie Teresopolis) 1828-1880, Neuhütten 2007.
  • Schnarrbach, Klaus: Warum zogen sie fort? Auswanderer aus der Gemeinde Fließen sind nach Amerika, Frankreich, Brasilien und Algerien, In: Chronik Fließen, hrsg. von der Ortsbemeinde Fließen, Fließen 2004, S. 608-613.
  • Schönhofen, Werner: Auswanderung aus dem Amt Lutzerath, In: Jahrbich für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 80-83.
  • Schüler, Winfried (Bearb.): Von Nassau nach Amerika: Auswandererschicksale aus drei Jahrhunderten. Ausstellung des Hessischen Hauptstaatsarchivs in Wiesbaden 29. Oktober 1992 bis 30. April 1993. Dokumentation zur Ausstellung. Wiesbaden 1992.
  • Schuttpelz, Barbara: Auswanderungsagenten, In: Aufbruch nach Amerika 1709-2009 - 300 Jahre Massenauswanderung aus Rheinland-Pfalz, Ausstellung m Theodor-Zink-museum Kaiserslautern, Kaiserslautern 2009 (=Schriften des Theodor-Zink-Museums 17), S. 49-54.
  • Schwer, Edgar: "Mir gehn noh Amerika" - Soziale Problematik der Auswanderung im 19. Jahrhundert, In: Saarländische Familienkunde 41 (2008), S. 68-94.
  • Servaty, Ewald: "Krieg ist Hölle überall" - Joseph Nick ein Auswanderer-Schicksal aus Mesenich, In: Jahrbuch für den Kreis Cochem-Zell (2008), S. 53-54.
  • Smith, Clifford Neal: Nineteenth-Century-Emigration form Kreis Simmern to Brazil, England, Russian Poland and the United States of America, In: German-American Genealogical Research 8 (1984), S. 35.
  • Steinebrei, Hans: 300 Jahre Auswanderung aus Otterberg. Kaiserslautern 2000 (Schriften zur Wanderungsgeschichte der Pfälzer 41).
  • Steitz, Heinrich: Auswanderung aus Rheinhessen 1700-1850. In: Evangelisches Kirchenblatt für Rheinhessen 16 (1961), Nr. 43-48, unpaginiert.
  • Sternal, Sarah A.: "Die Ersten litten große Not, die meisten Zweiten holte ein früher Tod und erst die Dritten fanden Brot" : das Bild des pfälzischen Auswanderers in der landeskundlichen Literatur von 1850 bis heute, In: Aufbruch nach Amerika 1709-2009 - 300 Jahre Massenauswanderung aus Rheinland-Pfalz, Ausstellung m Theodor-Zink-museum Kaiserslautern, Kaiserslautern 2009 (=Schriften des Theodor-Zink-Museums 17), S. 63-72.
  • Struck, Wolf-Heino: Die Auswanderung aus dem Herzogtum Nassau (1806-1866). Wiesbaden 1966 (Geschichtliche Landeskunde, 4).
  • Tornquist, Ingrid Margareta: „Das hon ich von meiner Mama“ - zu Sprache und ethischen Konzepten unter Deutschstämmigen in Rio Grande do Sul. Umeå 1997. (= Acta Universitatis Umensis, Umeå Studies in the Humanities, Bd. 137).
  • Trespach, Rodrigo: Die Familie Schmitt - Gedächtnis und mündliche Geschichte bei deutschen Einwanderern im Süden Brasiliens.
  • Waibel, Leo: Die europäische Kolonisation Südbrasiliens. Bonn 1955. (= Colloquium Geographicum, Bd. 4).
  • Weimer, Günter: Hunsrücker in Süd-Brasilien, oder: Wo ist das deutsche Dorf geblieben? In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 34 (1988), Heft 3, S. 109-118.
  • Werle Fauser, Hildegard: „Die Grumbiern wie ein Kopp so groß“. Die Einwanderung aus dem deutschsprachigen Raum in den Staat São Paulo. Unter Mitarb. v. Claudia Brunkhorst Thielemann. São Paulo 1999. (= Ed. Brasil Post Ltda.).
  • Wiegemann, Steffen: "... in der edlen Illusion, doch noch eine feste Schanze der Freiheit gerettet zu haben!" : politisch motivierte Auswanderung aus Deutschland und dem heutigen Rheinland-Pfalz im 19. Jahrhundert, In: Aufbruch nach Amerika 1709-2009 - 300 Jahre Massenauswanderung aus Rheinland-Pfalz, Ausstellung m Theodor-Zink-museum Kaiserslautern, Kaiserslautern 2009 (=Schriften des Theodor-Zink-Museums 17), S. 37-41.
  • Wieser, Lothar: Deutsches Turnen in Brasilien. Deutsche Auswanderung und die Entwicklung des deutsch-brasilianischen Turnwesens bis zum Jahre 1917. Diss. Göttingen 1990. London 1990. (= Beiträge und Quellen zu Sport und Gesellschaft, Bd. 4)
  • Wolf, Wilhelm: Deutsche Einwanderer in São Leopoldo 1824-1937. Neustadt/Aisch 1964.
  • Zimmermann, H.P.: Deutsche Schulen in Brasilien. In: Deutsch-Brasilianische Hefte, Cadernos-Germano-Brasilieros Jg. 6 (1967).
  • Zahn, Meinhard: Ein Auswandererbrief aus Brasilien, In: Heimatblätter zur Geschichte der Stadt Bacharach und der Viertäler 29 (2007), S. 21-22.
  • Zahn, Meihnhard: Auswanderer aus dem Viertälergebiet, In Mainz-Bingen-Heimatjahrbuch 52 (2008), S. 293-296.

Nach oben

Redaktionelle Bearbeitung: Dominik Kasper und Yves Vincent Grossmann